SPAIX 5 Mobile

Mit Spaix 5 Mobile wird das Multi-Plattform-Konzept für die Spaix 5 Produktfamilie komplettiert. Die mobile Lösung eignet sich hervorragend für die Nutzung unterwegs, sei es auf Geschäftsreisen, bei Messeauftritten oder generell für Situationen, in denen schnell ein Lösungsansatz für einen speziellen Anwendungsfall gefunden werden soll. Die Auswahl erfolgt dann mit allen wichtigen Daten schnell und einfach ohne Computer direkt vom Smartphone aus. Da die mit der App erstellten Projekte in einer zentralen Datenbank gespeichert werden, kann das Angebot später selbst oder direkt durch einen Kollegen vom Innendienst mit der Web- oder Desktop-Version vervollständigt werden, wodurch der Vertriebsprozess stark optimiert wird.

Spaix 5 Mobile stellt die wesentliche Funktionalität der Standardversion bereit und kann auf iPhone und iPad sowie auf mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem genutzt werden. Durch die Anpassung der Benutzeroberfläche der App an das
Spaix 5-Design erhalten alle Plattformen ein einheitliches Erscheinungsbild.

Eine Datenbasis für alle Plattformen (Desktop-, Web- und Mobile-Version, Webservice)

Neuartiges, intuitives Bedienkonzept

Mehrsprachige Oberfläche

Umschaltbares Maßeinheitensystem

Kompatibilität mit den gängigsten Mobile-Plattformen

Pumpenauswahl

Die im Datenbankprogramm hinterlegten Produktdaten werden während des Auswahlprozesses sinnvoll mit vordefinierten Auswahlparametern und Kalkulationsmethoden verknüpft, sodass dem Anwender entsprechend seiner Vorgaben geeignete Pumpen aufgelistet werden. Bei der Auswahl der richtigen Pumpe stehen dem Nutzer verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung:

  • Hydraulische Auswahl über Betriebspunkt
  • Produktdirektauswahl über Baureihenbezeichnung
  • Produktsuche

Die Hydraulische Auswahl ermöglicht die komplette Auslegung des Pumpensystems nach vorgegebenen Betriebsbedingungen, wie Einsatzgebiet, Fördermedium, Fördermenge und Förderhöhe. Eine große Auswahl verschiedener Medien ist bereits im Standardumfang der Datenbank enthalten und steht dem Anwender bei der Auswahl zur Verfügung. Es gibt zudem die Möglichkeit, eigene Mediendaten zu hinterlegen. Die Auslegung kann als Einzelpumpe sowie als Parallel- oder Reihenschaltung mehrerer Pumpen gleichen Typs erfolgen.

Das Programm bietet außerdem die Möglichkeit der direkten Pumpenauswahl über das Einsatzgebiet, die Baureihenbezeichnung und den Pumpentyp. Ist ein User auf der Suche nach einer bestimmten Pumpe, findet sich diese am schnellsten über die Produktsuche. Hierzu genügt die Eingabe eines Teiles des Produktnamens oder der Artikelnummer.

Kennlinienumrechnung

Die Pumpenkennlinien werden durch die Software automatisch auf die jeweiligen Betriebsbedingungen umgerechnet. Die gewünschte Viskositätsumrechnungsmethode kann für jedes Kennfeld separat in der Datenbank gewählt und auf Wunsch auch deaktiviert werden. Folgende Verfahren für hochviskose Newtonsche Flüssigkeiten sind in Spaix 5 Mobile verfügbar:

  • Hydraulic Institute (ANSI/HI 9.6.7) von 2010
  • Hydraulic Institute 14th Edition
  • Verfahren für Seitenkanalpumpen (SIHI Handbuch „Grundlagen für die Planung von Kreiselpumpenanlagen“, 7. Auflage, 2000) als Zusatzmodul

Für die Anpassung der Pumpe an den Betriebspunkt kann zwischen verschiedenen Verfahren gewählt werden:

  • Abdrehen des Laufrades, auch mit speziellen Vorgaben für mehrstufige Pumpen
  • Anpassung der Drehzahl und Berechnung von Drehzahlkennfeldern
  • Anpassung des Propellerwinkels für Axialpumpen
  • Änderung des Drehzahlkennfelds

Selbstverständlich wirken auch in der mobilen Anwendung alle Kennlinienkorrekturen, die von der Pumpenkonfiguration abhängen, wie zum Beispiel die Leistungskorrektur für Magnetkupplungen und Wellendichtung, die Abwertungsfaktoren für mehrstufige Pumpen oder bei Drehzahlanpassung.

Projektmanagement

Nach der Auswahl kann das Ergebnis als Projekt gespeichert werden. Fertiggestellte Projekte können anschließend als PDF exportiert werden. Die Ergebnisse können direkt aus der App heraus geteilt werden, zum Beispiel per E-Mail oder WhatsApp.

Dank der Speicherung in einer zentralen Projektdatenbank kann eine weitere Bearbeitung des Projekts mit Spaix 5 Desktop oder Spaix 5 Web erfolgen. In der Projektübersicht erhält der Anwender einen Überblick über alle Projekte und kann diese entsprechend verwalten oder wieder löschen. Wahlweise werden die aktuellsten Projekte oder eine Auswahl nach vorgegebenen Filterkriterien angezeigt.