Spaix 5 Überblick

Anwender haben die Wahl zwischen der Hydraulischen Auswahl, der Pumpendirektauswahl und optional der Suche nach Artikelnummer oder Bezeichnung. Neu in Spaix 5 ist die QuickSearch mit der Anwender direkt von der Startseite noch schneller zur passenden Pumpe finden.

Spaix QuickSearch

Spaix 5 ermöglicht das schnelle und einfache Auslegen von Pumpen durch Eingabe des gewünschten Betriebspunktes auf der Startseite. Nach Eingabe des Q-H-wertes sowie der Netzfrequenz werden die in Frage kommenden Baureihen bereits eingeschränkt und relevante Stichwörter zur weiteren Filterung angeboten.

Spaix 5 PipeCalc

Durch die optional erweiterbare Funktionalität der Rohrleitungsberechnung (Zusatzmodul Spaix 5 PipeCalc) erhält der Anwender Unterstützung bei der Betriebspunktbestimmung. Das Programm ermittelt anhand von definierten Parametern den Druckverlust für unverzweigte Systeme sowie die Fördermenge nach anerkannten internationalen Standards.

Spaix PumpExchanger

Das Module Spaix PumpExchanger ermöglicht den Pumpenaustausch über Zuordnung von Alt-Pumpen zum entsprechenden aktuellen Modell. Der Anwender erhält einen oder mehrere Vorschläge zu neuen Pumpen, die direkt gewählt und konfiguriert werden können. Dabei können Kennlinien von Alt- und Neupumpe direkt in einem Diagramm dargestellt und verglichen werden.

Spaix SpareSelector

Das Zusatzmodul Spaix SpareSelector bietet eine leistungsfähige Plattform für die Suche und Auswahl von Ersatzteilen, die produktunabhängig über die Katalogauswahl oder in Abhängigkeit einer selektierten Pumpe bzw. eines Aggregats erfolgen kann. Darüber hinaus bietet das Programm dem Nutzer auch die Möglichkeit der Direktauswahl über Eingabe der Artikelnummer oder Ersatzteilbezeichnung.

Spaix TurbinePumpSizer

Das Berechnungsmodul Spaix TurbinePumpSizer berücksichtigt die Druckverluste in der Steigleitung sowie die Leistungsverluste der Lagerträger bei der Auslegung und Dimensionierung von Eintauchpumpen mit Wellenstrang, einschließlich des Antriebes sowie der erforderlichen Komponenten.

Spaix TestnormConverter

Der Spaix TestnormConverter ermöglicht die Umrechnung der Pumpenkennlinien auf eine andere Abnahmetoleranz. Außerdem wird der Umrechnungsfaktor für die Aufwertungen der Kennlinien pro Pumpenmodel erfasst, bezogen auf den BEP.

Spaix EngineSizer

Der Spaix EngineSizer dient der Auswahl und Konfiguration von Pumpen, die mit einem Verbrennungsmotor angetrieben werden und ist damit ideal für die Auslegung von Aggregaten, bei deren Einsatz kein Elektroanschluss zur Verfügung steht oder aus Verfügbarkeitsgründen nicht verwendet werden darf. Denkbare Anwendungen reichen vom Baustelleneinsatz über Bewässerungsaufgaben in der Landwirtschaft bis hin zu Brandschutzsystemen. Das Zusatzprogramm ist dabei unverzichtbar für Pumpen, die mit verschiedenen Motorvarianten verfügbar sind.